www.BergNews.com
www.bergnews.com www.bergnews.com

Mountainbiken rund um Wien

Follow us to facebook

Cover

Walter Laserer

Leben vertikal

Ein Bergführer erzählt

(2000, STYRIA, ISBN 3-222-12815-4)


Umschlagtext:

Spätestens seit Jon Krakauers Bestseller "In eisige Höhen" sind Bergführer in aller Munde. Der Autor, selbst Profi-Bergführer und auf den Bergen der Welt zu Hause, schildert Erlebnisse und Hintergrundstories aus dem Alltag seines Berufes und lässt die Leser so einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Im Gegensatz zu Krakauers einseitiger, auf Medienwirksamkeit bedachten Darstellung eines ganzes Berufsstandes, wird hier ein realistisches Bild der verantwortungsvollen Arbeit eines Bergführers gezeichnet.

Phantastische Fotos aus aller Welt umrahmen seine Erlebnisse, seine wilden Touren, die lustigen Geschichten und die "Beinahe-Unfälle". Vom Dachstein bis zur Eiger-Nordwand, von Chamonix bis zur Big Wall am El Capitan in Kalifornien, vom Mount McKinley bis zum Kilimanjaro, von Nepal bis in die Anden.


Kommentar BeNe:

Laserer beginnt sein Buch mit Laotses Spruch "Der ist der beste Führer, dessen Leute sagen, wenn er sie ans Ziel geführt hat: Wir selbst haben den Erfolg zustande gebracht". Tatsächlich sieht sich Laserer nicht als Superstar der Berge, sondern als Partner, als "Berg-Lehrer" und Familienvater mit dem Mut zum Rückzug und der Fähigkeit, auch Fehler einzugestehen. In atmosphärisch dichter und spannungsvoller Sprache, gewürzt mit einem Schuss Humor und garniert mit herrlichen Bildern, schildert er keine heroischen "Siege", sondern Geschichten, Anektoten von seinen eigenen Touren in die Berge der Welt und seinem Leben als Bergführer. Und gerade das macht den Reiz dieses Buches aus. Dass man als Leser nicht überfahren wird von übermenschlichen, kaum nachvollziehbaren Taten eines "Berg-Heroen", sondern dass man sich in manchen der Erzählungen selbst erkennen könnte wie beispielsweise in jener, wo Schorsch in eine Gletscherspalte fällt oder Heidi ihren Bergführer unter Schneeballbeschuss nimmt.

Man sieht, da ist ein Partner, der sich nicht über seine Kunden hinweghebt, sondern der Mensch bleibt, dem es um das Bergerlebnis der ihm Anvertrauten geht und nicht um seinen eigenen Erfolg.

Als ich das Buch fertig gelesen hatte, dachte ich mir: Diesem Berg-Profi könnte ich mich genauso kompromisslos anvertrauen, wie ich jedem Bergsteiger guten Gewissens auch dieses Buch empfehlen würde.


Zu Walter Laserer:

Geboren 1961, HTL für Forstwirtschaft, danach Studium der Geodäsie an der TU Graz, staatlich geprüfter Berg- und Skiführer, Sachverständiger für Alpinistik und alpinen Skilauf, Leiter der Alpinschule Laserer in Graz und Gosau/Dachstein.

Leiter zahlreicher Expeditionen, u.a. Cerro Torre, Aconcagua, Gleitschirmflug vom Huascaran, erste Begehung und Befliegung der Route Fly Away am Jirishanka, erste europäische Winterbegehung des kältesten Berges der Welt, des Mount McKinley in Alaska, Besteigung der Eiger-Nordwand im Winter etc.


Dieses Buch online bestellen (auf "Los" klicken):

Suchen in:
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de

www.BergNews.com | Zur Bücher-Übersicht